Anzeige

Ausgabe 08 vom 20. April 2012 Das neue Einkaufen

Ausgabe 08 vom 20. April 2012: Das neue Einkaufen

Wie kauft der moderne Kunde ein? Der Handel experimentiert mit unterschiedlichen Multichannel-Konzepten.

TITELSTORY
MULTICHANNEL Handeln in allen Kanälen – wir stellen die Konzepte von Handel und Industrie vor

IM GESCHÄFT
EINKAUFEN MIT: Tegut-Vorstandschef Thomas Gutberlet über Multichannel und Zukunftsthemen für den Handel
ORTSTERMIN: Edeka Engels in Köln-Marsdorf kooperiert mit Froodies
SO GEHT'S: Checkliste für den Froodies-Lieferanten
LADENKONZEPTt: Jos de Vries sieht Nachholbedarf beim deutschen Handel 
LEBENSMITTEL: Die Zukunft unserer Lebensmittel

SCHWERPUNKT
MULTICHANNEL: Die Konzepte des Handels
MULTICHANNEL: Die Konzepte der Industrie
MULTICHANNEL: Wie Wrigley auch online Kaufimpulse setzen will
MULTICHANNEL: Gastkommentar von Prof. Dr. Hendrik Schröder, Universität Duisburg-Essen

IM REGAL
BIER: Alkoholfreie Getränke und Fassbrausen sind die wichtigsten Trends in der Branche
BIER: Neuheiten
BIER: Vielfalt gibt es auch per Mausklick. Das Beispiel: Biershop-Bayern
BIER: Was genau bedeutet alkoholfrei? Tipps für das Kundengespräch
GEKÜHLTE DESSERTS: Von der Nachspeise zum internationalen Dessert 
GEKÜHLTE DESSERTS: Was tun, wenn das MHD abgelaufen ist? 
GEKÜHLTE DESSERTS: Interview mit Elisabeth Wagner-Wehrborn, Geschäftsführerin Emmi Deutschland
KOSMETIK: Hersteller agieren verstärkt auf mehreren Absatzwegen
FLEISCH: Was der Handel bei der Auszeichnung loser Ware beachten muss
WARENVERKAUFSKUNDE: Kaffeegetränke

HANDELSPARTNER
LIEFERANTEN: Tetra Pak grüne Verschlüsse 
LIEFERANTEN: Fachhandelsmarken im Real-Shop
PRODUKTE: Neuheiten am PoS 
SWISS CHEESE: Aktionen für Alpen-Tilsiter 
AKTIONEN: Promotions
?TREFFPUNKT: Eindrücke von der Food-Messe Alimentaria in Barcelona
TREFFPUNKT: Menschen und Ereignisse

STANDARD-RUBRIKEN
NACHRICHTEN
GERADE AUFGEMACHT
SPANNENDE FRAGE
EDITORIAL: Mihrs Meinung 
IMPRESSUM
ZWEI SEITEN: Pro und Contra Lieferservice
TERMINE: Bewerben Sie sich für unsere Wettbewerbe
DRUCKSACHE: Die Glosse am Ende

Vorschau Heft 09/2012

Schwerpunkt Verpackungen - bedarfsgerecht portioniert
Die Haushalte in Deutschland werden kleiner, und diesen Weg sollten auch die Verpackungen nehmen. Verbraucherministerin Ilse Aigner sieht in bedarfsgerechten Gebinden ein Regulativ, um der Verschwendung von Lebensmittel entgegenzuwirken. Ebenso werden im Themenschwerpunkt Aspekte wie Lebensmittelsicherheit und Ökologie beleuchtet.

Snacks und schnelle Mahlzeiten
Die schnelle Mahlzeit und der Snack werden derzeit im Lebensmittelhandel konzeptionell aufbereitet. Der zunehmend entstrukturierte Tagesablauf liefert das Potenzial. Und nicht immer sind die Discounter die treibende Kraft.

Warenverkaufskunde: Eier
Eier sind momentan in unterschiedlichen Belangen ein aktuelles Thema. Dioxin-Rückstände und Eierpreise sorgen für Schlagzeilen. Wissenswertes zum Ei, wie Kennzeichnung, Klassifizierung, ernährungsphysiologische Werte, aber auch Tipps für das Handling am PoS liefert die Warenverkaufskunde.