Anzeige

Ausgabe 10 vom 03. Juni 2016 Lift up

Ausgabe 10 vom 03. Juni 2016: Lift up

Bildquelle: Lebensmittel Praxis

Neubauen kann – fast – jeder. Die wahre Herausforderung ist der Umbau eines Supermarktes im laufenden Betrieb. Bei rund 38.000 Lebensmittelgeschäften in Deutschland und einem durchschnittlichen Renovierungszyklus von 8,6 Jahren wird die Dimension der Maßnahmen zur Modernisierung eines Geschäftes deutlich.

TITELTHEMA
Baustelle Markt: Den Laden umzubauen, kostet nicht nur Geld. Wie Sie diesen Kraftakt erfolgreich bewältigen können, das zeigen wir an einigen Beispielen

HANDEL
Marktrundgang: Edeka Gaimersheim
Marktrundgang: Rewe Wolfratshausen sowie Meyer’s in Neumünster, Preisträger „Supermarkt des Jahres“
Karriere: Frauenpower bei Real
BVLH-Aktuell: Hilfe für den Milchmarkt
Blick auf Europa: Der Strukturwandel ist im Gang
Gerade eröffnet: Otto Gourmet in Heinsberg
Technik: App ersetzt Personal und Kasse

SORTIMENT
Tiernahrung: Regionales im Test
Impulsplatzierung: Was bei Kunden besonders zieht
Länder-Report Italien: Dolce Vita bleibt gefragt
Presse-Regal: Durchblick im Blätterwald
Tiefkühl-Brot: „Eat the Ball“ aus Österreich
Steinhaus: Kapazitäten deutlich ausgebaut

WISSEN
Warenverkaufskunde: Glutenfreie Lebensmittel
Studie: Warum im Netz shoppen?
Neue Produkte und Aktionen: Neuheiten am PoS

LADENSCHLUSS
Treffpunkt: Menschen, über die man spricht
Zwei Personen: Prominente Bienenfans

Vorschau: Ausgabe 11/2016 vom 24. Juni 2016

Zuviel landet in der Tonne: So retten SieLebensmittel
MHD, Ugly Foods, öffentliche Kühlschränke: Viele Akteure versuchen, das Volumen der Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Wir stellen einige Lebensmittelretter vor.

100 Jahre Reinheitsgebot vs. Craft-Bier: Das passt zusammen
Deutschland ist stolz auf seine Brautradition – zu Recht. Dennoch ist der Gerstensaft hierzulande regelrecht in die Jahre gekommen. Neue (alte) Bierstile beleben den Markt, verlangen aber nach Erklärung. Unsere Warenverkaufskunde erklärt, was Sie wissen müssen.