Anzeige

Ausgabe 17 vom 27. Oktober 2015 An der Kasse

Ausgabe 17 vom 27. Oktober 2015: An der Kasse

Bildquelle: Mugrauer

An der Kasse: Geschwindigkeit, Gesundheit, Gesamtkonzept.

SCHWERPUNKT

Kassenzone: Kassenarbeit strengt an. Wie schnell die technische Evolution vorankommt und wie sie den Kassenplatz verändert, wird unterschiedlich beurteilt. Hohe Flexibilität der Möbel für neue Technologien ist das aktuelle Thema 

Arbeitsplatz Kasse: Mitarbeiter-Trainer Kunibert Latour im Interview
Praxis-Tipp: Wie der Kassenarbeitsplatz nicht zu Rückenproblemen führt
Kassensysteme: Händler geben nur den Systemen eine Chance, die der Verbraucher wirklich will
Bünting: Wie das Projektteam Kasse den Arbeitsplatz verbessert
Zwei Seiten: Sind iCash-Kassen sinnvoll?

IM GESCHÄFT

Im Gespräch: Daniel Stucker, Mitglied der Geschäftsleitung der Coop Schweiz, zur Herausforderung Digitalisierung 
Ortstermin: Rewe Istas in Köln-Rodenkirchen

MLF: Kaufmannsfamilie Gebauer, Gastgeber der jüngsten Tagung, hat mit Regionalität und Category Management die Wertschöpfung in ihren Märkten gesteigert

Penny: Testet in Italien Bedientheken
Lebensmittel Aktuell: Retailforum zog Gäste aus aller Welt an  

IM REGAL

Anuga: Die Branche traf sich wieder in Köln 
Anuga: Prominente Gäste am Stand der Lebensmittel Praxis im Interview
Biomarke des Jahres 2016: Acht Unternehmen wurden im Rahmen der Anuga mit dem Branchenpreis ausgezeichnet 

TIEFKÜHL STAR 2015: Die TK-Branche feierte bei der „Tiefkühl-Star-Night“ mit Preisträgern und Nominierten. Den Wettbewerb hatten dti und Lebensmittel Praxis erstmals ausgerufen 

Tiefkühlkost: Herkunft der Rohstoffe und das V-Siegel immer wichtiger
Tiefkühlkost: Anuga-Neuheiten für die Truhen 
Molkereiprodukte: Vergleichen Sie die Daten Ihrer Theke mit denen der besten Käse-Star-Bewerber 2015
Molkereiprodukte: Neues bei der Anuga
Wein: Ein Discounter rückt französische Rotweine wieder ins Bewusstsein von Otto Normalverbraucher 
WVK: Fruchtweine

HANDELSPARTNER

Rügenwalder: Fleischfrei mehr als nur ein Trend

Länder-Report: Das Landeserntedankfest der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt zeigt die Leistungsfähigkeit der Branche und ist ein Publikumsmagnet 

Mobiler Verkaufsstand: Rewe testet Döner-Konzept in zwei Regionen
Treffpunkt: Menschen und Aktionen, über die man spricht 
Gastkommentar: Die Folgen des Haribo-Urteils 

Vorschau Heft 18

Mit Marken besser verkaufen

Die Entwicklung der Handelsmarkenkonzepte zwingt etablierte Markenhersteller dazu, Marken, ihre Leistungen und den Mehrwert für den Händler intensiv zu kommunizieren. Tipps für besseres Verkaufen, Platzierungshinweise, Top-Verkaufsargumente und CategoryManagement-Ansätze sind wichtige Informationen. In der folgenden Ausgabe präsentieren wir Manager mit ihren Ideen im Überblick und liefern praxisrelevantes Wissen für die Handelsentscheider gleich mit.

Ortstermin: Edeka Dietrich

Bei der Ladenreportage blicken wir in das E-Center von Uwe Dietrich in Chemnitz. Die energietechnischen Standards sind ebenso gehoben wie das rund 30. 000 Artikel umfassende Angebot.

Warenverkaufskunde: Alte Kartoffelsorten

Was mit vergessenen Fruchtund Getreidesorten seinen Anfang nahm, setzt sich fort: Alte Kartoffelsorten sind im Kommen. Tipps für Händler, die sich diesem Thema in ihren Sortiment widmen wollen.