Regional-Star 2018:Wettbewerb gestartet

Regional-Star 2018 Wettbewerb gestartet

Zum dritten Mal suchen LP und Internationale Grüne Woche Berlin die überzeugendsten nachhaltigen Regional-Konzepte aus Handel, Industrie und Landwirtschaft. Bewerben Sie sich jetzt!

Anzeige

Für Lebensmittelhändler ist das Geschäft mit der Heimat zu einem bedeuten Wettbewerbsfaktor geworden. Schon jetzt gibt es beeindruckende Regional-Konzepte, die zeigen, wie die Zusammenarbeit mit Lieferanten aus der Nachbarschaft erfolgreich funktionieren und dem Verbraucher die Herkunft der Waren transparent und glaubwürdig vermittelt werden können.

Genau solche Beispiele zeichnen Lebensmittel Praxis und Internationale Grüne Woche im Rahmen des Branchenwettbewerbs „Regional-Star ’18“ aus. Gesucht werden die überzeugendsten Konzepte, die unter nachhaltigen Aspekten (ökonomisch erfolgreich, ökologisch sinnvoll und sozial verantwortlich) die Vermarktung regionaler Produkte voranbringen – und der Branche als Inspirationsquellen dienen können.

Bis 6. Oktober können sich Lebensmittelhandel, Zulieferer und Marketingorganisationen mit nachhaltigen Regional-Konzepten in vier Kategorien (Kooperation, Präsentation, Innovation sowie Organisation) um den Branchenpreis bewerben. Den Fragebogen finden Sie hier.

Die feierliche Prämierung findet am 23. Januar 2018 im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin statt.

Fragen zum Bewerbungsprozedere beantwortet Bettina Röttig, Redaktion Lebensmittel Praxis (Tel.: 02631/879 131; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).