Mecklenburg-Vorpommern Das Gesundheitsland - Mecklenburger Ernte, Mecklenburger Kartoffelveredelung

Mecklenburg-Vorpommern will zum Gesundheitsland Nummer eins avancieren. Mit natürlichen, gesunden und frischen Produkten leisten Handel und Ernährungswirtschaft hier ihren Beitrag.

Mittwoch, 15. September 2010 - Länderreports
Silke Bohrenfeld
Artikelbild Das Gesundheitsland - Mecklenburger Ernte, Mecklenburger Kartoffelveredelung
Bildquelle: iStock

Inhaltsübersicht

Mecklenburger Ernte: Salatsensation

Innovationen bei Salaten? – Ja, die gibt es: SalaRico ist eine neue Salatkreation, eine Kreuzung aus Eisbergsalat und Römersalat. Dieser Salat zeichnet sich besonders durch seine knackigen, geschmackvollen Blätter aus – er verbindet die besten Eigenschaften von Eisberg- und Römersalat. Auch optisch ist SalaRico ein Hingucker: Seine frische, hellgrüne Farbe macht's. Er eignet sich damit hervorragend für den täglichen Salatgenuss und jedes Partybüfett. Diese Salatinnovation wird angebaut und vertrieben von Deutschlands größtem Gemüse-Anbauer, dem Unternehmen Behr, das seine Kunden ganzjährig mit Freilandware frisch vom Feld beliefert.

Der Familienbetrieb, in vierter Generation geleitet von Rudolf Behr, bewirtschaftet rund 4.500 ha Fläche und nutzt dabei auch den guten Boden in Mecklenburg-Vorpommern in der Umgebung von Gresse. Behr ist Mitglied der Erzeugerorganisation Mecklenburger Ernte GmbH und hat hier seit Jahren entscheidend zur erfolgreichen Entwicklung beigetragen. Der Erzeuger Mecklenburger Ernte GmbH zählt zu den größten seiner Art in Deutschland.

//// www.gemuese-garten.de

Mecklenburger Kartoffelveredelung: Auf Kurs

Bereits seit 40 Jahren kommen Kartoffelspezialitäten aus Hagenow und erfreuen sich in Deutschland und Europa größter Beliebtheit. Hier entstehen im Jahr aus 140.000 t Kartoffeln mehr als 30 verschiedene Produkte, die fast so schmecken, als wären sie frisch zubereitet. „Das ist das Geheimnis des anhaltenden Erfolgs", sagt Hauptgeschäftsführer Reinhard Lemke. Entsprechend präsentiert sich die Mecklenburger Kartoffelveredlung GmbH als international agierendes Unternehmen mit regionalem Bezug. „Das ist wichtiger denn je, wir kennen unsere Landwirte und können Produkt-Sicherheit vom Feld bis zum fertigen Produkt gewährleisten", erklärt Lemke.

Zum 40-Jährigen des Unternehmens gibt es ein Extra-Bonbon für Handel und Endverbraucher. Im Herbst kommt eine Jubiläumspackung mit „+4 Portionen gratis" sowie einem Gewinnspiel auf der Packungsrückseite in den Handel. Dieser Aktionsartikel wird ausschließlich als Aktionsdisplay angeboten und ist bei Vorstellung im Handel sowie auf ersten Messen auf große Resonanz gestoßen. Aber die Mecklenburger Kartoffelveredlung GmbH hat auch für die Zukunft ein klares Ziel: Weiter am Markt erfolgreich zu wachsen. Dazu sieht man sich gut aufgestellt: Starke und qualitativ hochwertigste Produkte, ein starkes vielfältiges Sortiment, innovative Ideen und nicht zuletzt eine tragfähige Marke mit starken Potenzialen.

//// www.diemecklenburger.de

Neue Produkte

Highlights

Handel Management

Personalien

Corona

Sortiment

Im Gespräch

Regalplatz

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten