Baden-Württemberg Eine Frage des Vertrauens - Buck, Seeberger

Mit „Schmeck den Süden“ setzen Baden-Württemberg und die Marketing-Gesellschaft MBW einen starken Akzent auf Regionalität. Ein „runder Tisch“ in Stuttgart betrachtete diesen Aspekt unter verschiedenen Blickwinkeln.

Mittwoch, 08. September 2010 - Länderreports
Elke Häberle
Artikelbild Eine Frage des Vertrauens - Buck, Seeberger
Bildquelle: iStockphoto

Inhaltsübersicht

Buck Nudelspezialitäten: Umgestellt

Für die „Gaggli Frischeier-Nudeln", „Dorfmühle Oberschwäbische Land-Nudeln" und „Buck Frischeier-Nudeln" werden seit Anfang 2009 nur Eier aus kontrollierter alternativer Bodenhaltung verwendet. Damit ist Buck Nudelspezialitäten einer der ersten namhaften deutschen Teigwarenhersteller, der seine komplette Produktrange umgestellt hat. Das in Mengen an der Donau ansässige Unternehmen geht noch einen Schritt weiter und hat sich getreu seiner Qualitätsphilosophie den Richtlinien des Vereins für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V. (KAT) angeschlossen. Dadurch bietet Buck seinen Kunden nachhaltig höchste Transparenz und ein Höchstmaß an Sicherheit bei gleichzeitiger Einhaltung tierschutzrechtlicher Anforderungen.

Entsprechend erscheinen die Frischeier-Nudeln sowie die Oberschwäbische Land-Nudeln im neuen Verpackungsdesign. Die bedeutendsten Neuerungen sind der deutliche Hinweis auf den Einsatz von Eiern aus kontrollierter alternativer Bodenhaltung, die aktuelle Nährwertkennzeichnung, der deutliche Hinweis auf die Kochzeit, Texte jetzt auch in englischer Sprache sowie die deutlich größere Schrift. Die Schwerpunkte von Buck für 2010: Forcierung des 250-g-Markt, insbesondere von Gaggli 250 g sowie Pasta Solino 250 g.

Schließlich wird auf Grund der steigenden Zahl von Single-, Zwei-Personen- und Seniorenhaushalten die Zahl der „Kleinpackungskäufer" deutlich zunehmen. Verstärkt wird auch das Aktionsgeschäft mit Promotion-Packungen. Hier kommt insbesondere die bewährte Gaggli 750-g-„Dankeschönpackung" sowie die 2010 auf den Markt kommende Dorfmühle 600-g-Packung zum Einsatz. Weitere Highlights: Kochvorführungen regionaler Spitzenköche, Ernährungsabende und Informationsveranstaltungen.

//// www.buck-nudeln.de

Seeberger: Mango-Hit

Nüsse, Trockenfrüchte, Kaffeespezialitäten: Das ist die Welt der Firma Seeberger. Den Fokus setzt das Ulmer Unternehmen im ersten Halbjahr 2010 auf Vorbereitung und Umsetzung des Markenrelaunches. Nach „25 sehr erfolgreichen Jahren in bestehendem Design" war es laut Seeberger an der Zeit, die Marke Seeberger behutsam, aber doch merklich zu modernisieren. Ziel: Seeberger für die Anforderungen der nächsten Jahre zu rüsten, um die Erfolgsgeschichte weiterschreiben zu können. Die Umstellung auf das neue „richtungsweisende" Verpackungsdesign startet zur Jahresmitte und wird mit einer Anzeigen- und 18/1-Plakatkampagne unterstützt.

„Die aktuellen Verbrauchertrends haben wir bereits 2009 sehr gut getroffen, denn unsere neuen Produkte Edel-Nuss-Mix und Mango haben sensationelle Erfolge verbucht", sagt Produktmanager Joachim Mann. Für den geröstet gesalzenen Nuss-Mix hat die Firma die Auszeichnung „Produkt des Jahres" der LebensmittelPraxis erhalten. Prima eingeschlagen haben die „Mango"-Trockenfrüchte. Die enorme Nachfrage der Verbraucher habe die laut Mann „schon sehr optimistische Planung deutlich übertroffen, so dass wir bis zum Eintreffen der neuen Ernte im Februar einige Zeit ausverkauft sein werden."

Bei beiden Artikeln sieht er aber noch Potenzial in der Erschließung verschiedener neuer Kanäle – das Ende der Erfolgsstory sei also noch nicht abzusehen. Mit neuen Produkten wartet das Unternehmen erst im zweiten Halbjahr auf, „da unsere volle Konzentration und Aufmerksamkeit dem Markenrelaunch gilt."

Parallel dazu werden Promotion-Highlights zur Fußball-WM sowie zur Backsaison im Herbst 2010 gesetzt.

////www.seeberger.de

Aktuelle Podcasts

Viel gelesen

Neue Produkte

Highlights

Käse-Star 2022

Handel Management

Personalien

Sortiment

Im Gespräch

Neue Läden

Corona

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten