Sinalco Übernimmt Staatl. Fachingen

Die Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG übernimmt, vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes, die Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH von der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG. Der Kaufvertrag wurde am 17. Juni beurkundet. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.

Anzeige

Die Akquisition des traditionsreichen Brunnens wird bei der Deutschen Sinalco, die zum Verbund der Duisburger Getränkegruppe Hövelmann gehört, als strategisch bedeutender Schritt gewertet. Zur Marke Sinalco kommt damit als weitere national distribuierte Marke Staatl. Fachingen. Die Getränkegruppe Hövelmann will so ihre Bedeutung im alkoholfreien Getränkemarkt stärken.