Nestlé Deutschland Wechsel an der Spitze

Lebensmittel Praxis | 30. April 2015

Béatrice Guillaume-Grabisch (50), übernimmt zum 1. Juli 2015 den Vorstandsvorsitz der Nestlé Deutschland AG - vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats. Sie folgt auf Gerhard Berssenbrügge (62), der nach acht Jahren in dieser Position und einer insgesamt 18-jährigen Karriere bei Nestlé in den Ruhestand geht.

Anzeige

Béatrice Guillaume-Grabisch war bisher bei Nestlé als Vice-President der Zone EMENA (Europe, Middle East, North Africa) für Südeuropa und Deutschland sowie für die Eiscreme-Kategorie verantwortlich. Zuvor hatte sie für einige der großen Unternehmen der FMCG-Industrie – darunter L’Oréal und Coca-Cola – gearbeitet. Bei Coca-Cola verantwortete sie als Business Unit President ab 2006 das Deutschland-Geschäft. Im Mai 2010 wurde sie zur Vorstandsvorsitzenden von Beverage Partners Worldwide (BPW), einem Joint-Venture von Coca-Cola und Nestlé, ernannt.