DRUCKEN

EU Hilfe für Fischerei

Lebensmittel Praxis | 20. April 2020
EU: Hilfe für Fischerei
Bildquelle: Getty Images

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat Hilfen der EU für Fischer in der Corona-Krise begrüßt. Nun könnten beispielsweise Fischerei- und Aquakulturbetriebe unterstützt werden, die wegen der Pandemie vorübergehend schließen müssen, so die Ministerin.

Anzeige

„Die Küstenfischerei hat bei uns eine lange Tradition, ist in den Regionen fest verankert“, sagte Klöckner. „Viele Familien leben von diesem Handwerk.“ Dass sie nun Fördermittel als Überbrückungshilfe in Anspruch nehmen könnten, sei „gut und wichtig“. Die EU-Staaten hatten sich vergangene Woche auf die Corona-Hilfen geeinigt.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login