DRUCKEN

Fisher-Price Rückruf von Baby-Wiege

Lebensmittel Praxis | 15. April 2019
Fisher-Price: Rückruf von Baby-Wiege
Bildquelle: Mattel GmbH

Der amerikanische Spielzeughersteller Fisher-Price ruft Baby-Wiegen des Modells „Rock`n Play Sleepers“ zurück. Auch Deutschland sei betroffen, sagte eine Sprecherin des Unternehmens Mattel in Frankfurt, zu dem Fisher-Price gehört.

Anzeige

Betroffen sind rund 4,7 Millionen Exemplare. Es handelt sich um eine stoffbezogene Schale in bunten Farben auf einem Gestänge und mit Schaukel-Funktion. Anlass für den Rückruf waren Berichte über Todesfälle, bei denen sich Säuglinge in der Wiege umgedreht hatten und erstickt waren.

Wie viele Wiegen in Deutschland verkauft worden sind, werde derzeit geprüft.


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login