DRUCKEN

Tchibo Kaffeefarmer-Projekt mit Fairtrade

Myrjam Dobesch | 21. März 2019
Tchibo: Kaffeefarmer-Projekt mit Fairtrade
Bildquelle: Tchibo

Tchibo und Fairtrade starten ein gemeinsames Kaffeefarmer-Projekt in Honduras. Das Unternehmen investiert damit weiter in eine nachhaltige Kaffee-Lieferkette.

Anzeige

Auch dieses zweite gemeinsame Projekt ist für einen Zeitraum von drei Jahren angelegt. Kitas für die Kinder sowie Maschinen und Schulungen für die Erwachsenen: mit diesen Maßnahmen sollen die Arbeits- und Lebensbedingungen der Kaffeefarmer in den unterstützten Kooperativen Schritt für Schritt verbessert werden.

Neben Tchibo und Fairtrade Deutschland sind die CLAC (die Fairtrade-Produzentenorganisation Lateinamerika) sowie ein Tchibo Partner vor Ort im Joint Forces Projekt eingebunden.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login