DRUCKEN

Pernod Ricard Asien sorgt für Gewinne

Lebensmittel Praxis | 29. August 2018
Pernod Ricard: Asien sorgt für Gewinne

Bildquelle: Getty Images

Die wachsende Nachfrage nach Cognac und Whiskey insbesondere in Asien hat beim französischen Hersteller Pernod Ricard im vergangenen Geschäftsjahr für steigende Gewinne gesorgt. Der Überschuss sei im Ende Juni abgelaufenen Geschäftsjahr um 13 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gewachsen, teilte der nach Diageo weltweit zweitgrößte Spirituosenkonzern in Paris mit.

Anzeige

Getrieben wurde das Wachstum durch eine steigende Nachfrage aus China, Indien und den USA. Der Umsatz sank um 0,3 Prozent auf knapp neun Milliarden Euro. Bereinigt um Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe stiegen die Erlöse um sechs Prozent.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login