DRUCKEN

Lidl Rückruf von TK-Gemüse

Lebensmittel Praxis | 12. Juli 2018
Lidl: Rückruf von TK-Gemüse

Bildquelle: Lidl

Der belgische Hersteller Greenyard Frozen Belgium N.V. ruft den „Green Grocer‘s Gemüsemix, 1000 Gramm“ zurück – unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Tiefkühlkost mit Listerien verunreinigt sei, teilt Lidl mit. Damit erweitert der belgische Hersteller einen Warenrückruf: Vergangene Woche war bereits dessen Produkt „Freshona Gemüsemix, 1000 Gramm“ zurückgerufen worden.

Anzeige

Die Bakterien könnten unter anderem Magen-Darm-Erkrankungen verursachen. Das Produkt sei bei Lidl Deutschland verkauft worden, heißt es in der Mitteilung. Die Produkte können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Betroffen sind laut Lebensmittelwarnung Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login