DRUCKEN

Thüringer Waldquell Profitiert von Regionalitäts-Trend

LEBENSMITTEL PRAXIS | 17. März 2016

Die Thüringer Waldquell GmbH als Produzent von Vita Cola und Mineralwasser hat im vergangenen Jahr vom Trend zu regionalen Produkten profitiert. „2015 war ein sehr erfolgreiches Jahr“, sagte der Geschäftsführer des zur Hassia-Gruppe gehörenden Unternehmens, Thomas Heß.

Anzeige

Insgesamt hätten den Betrieb in Südthüringen 113,1 Mio. l Getränke verlassen. Das sei ein Zuwachs von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresergebnis von 110,2 Mio. l. Thüringer Waldquell ist Markeninhaber für die ostdeutsche Marke Vita Cola, die auch in Lichtenau in Sachsen und Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern abgefüllt wird.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login