Anzeige

Kreatives Pausenbrot Gutfried: Gut drauf

Lebensmittel Praxis | 11. März 2011
Kreatives Pausenbrot: Gutfried: Gut drauf

Bildquelle: Gutfried

Die Geflügel-Marke Gutfried wird 40 und startet eine Initiative für gesunde Ernährung.

Anzeige

Zum Auftakt kamen Markenbotschafter Johannes B. Kerner und Nölke-Geschäftsführer Ralf Diesing in die Berliner Ganztagsschule 01G31. Eine Schule, an der 450 Schüler aus 22 Nationen lernen und gemeinsam frühstücken.

Ziel der Initiative ist es, der ungesunden und unregelmäßigen Ernährung von Kindern und Jugendlichen zu begegnen. So entwickelte Gutfried mit Experten Lerneinheiten für Lehrer und Schüler. Das Maskottchen „Bread Schnitt" sorgt für spielerische Anleitung.
Das Erlernte kann im Schülerwettbewerb „Kreatives Pausenbrot" unter Beweis gestellt werden. Die Mühe, Mitschüler zu einer abwechslungsreichen, bewussten Pausenbrot-Ernährung zu animieren, wird mit 10 x 1.000 Euro für die Klassenkasse belohnt.

Bild

Bread Schnitt soll Schülern gesunde Ernährung nahebringen. Hier von Johannes B. Kerner vorgestellt.