Anzeige

Zuegg-Gruppe Zweistelliges Wachstum im Markenumfeld

Dieter Druck | 11. April 2014

Die Südtiroler Zuegg-Gruppe , ein international agierendes Unternehmen im Bereich Fruchtverarbeitung, steigerte im Geschäftsjahr 2013 den Umsatz um 11 Prozent auf knapp 257 Mio.

Anzeige

Euro. Insbesondere das Industriegeschäft – die Herstellung von Fruchtzubereitungen für die Molkerei- und Backwarenindustrie – entwickelte sich positiv und stieg um 14 Prozent auf 108,5 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr. Im Bereich Fruchtaufstriche und Säfte für den LEH verbuchte das Unternehmen ein Umsatzplus von rund 8 Prozent auf 148,5 Mio. Euro 2013. In Deutschland setzte Zuegg 40,1 Mio. Euro um. Vor allem beim Geschäft mit Fruchtaufstrichen stiegen die Erlöse um 9,9 Prozent auf rund 9 Mio. Euro 2013 (2012: 8,4 Mio.). „Seit mehr als sieben Jahren wächst Zuegg in Deutschland im Bereich der Markenartikel zweistellig“, so Holger Theisen, Zuegg-Vertriebsleiter Deutschland, was auf Distributionsausbau und hohen Wiederkaufsraten beruhe. Nachdem sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren im deutschsprachigen Raum sowie in Russland etabliert hat, plant der Fruchtverarbeiter jetzt den Markteintritt in den USA – zunächst mit klassischen Fruchtaufstrichen im LEH.

 

 

ANZEIGE

Holger Theisen, Zuegg-Vertriebsleiter Deutschland