Anzeige

Fachschule Absolventen Das Büffeln hat erstmal ein Ende

Susanne Klopsch | 14. August 2015

In der Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels wurden insgesamt 73 Absolventen feierlich verabschiedet. Zeugnisse und Sonderpreise wurden übergeben.

Anzeige

Im Rahmen des Sommerfestes der Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels erhielten die Absolventen ihre Abschlusszeugnisse.

Schulleiter Thorsten Fuchs verabschiedete beim Festakt im Neuwieder Food Hotel insgesamt 73 Absolventen mit den Abschlüssen staatlich geprüfte Handelsbetriebswirtin bzw. Handelsbetriebswirt und geprüfte Handelsfachwirtin bzw. Handelsfachwirt.

Die Übergabe der Zeugnisse der Handelsfachwirte übernahm für die IHK-Koblenz der Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung, Bernhard Meise,r und für die Handelsbetriebswirte der Lebensmittelfachschule die Vorstände des Fördervereins, Michael Glück und Detlev Vogt.


Die Studenten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet nach Neuwied, um an der einzigen Branchenfachschule in Deutschland die im Lebensmittelhandel begehrten Abschlüsse zu erlangen.

In einem 11-monatigen Vollzeitstudium schlossen die Studenten des Jahrgangs HBW A14: Christian Herrmann, Sebastian Jacob, Jörg Meurer, Pascal Stütz, Stefan Weber und Kris Wolf mit dem Titel staatlich geprüfter Handelsbetriebswirt ab.

Es gratulierte der Präsident des Bundesverbandes des deutschen Lebensmittelhandels, Friedhelm Dornseifer, selber Absolvent der Lebensmittelfachschule.

Im Gegensatz zum 11-monatigen Vollzeitstudium Handelsbetriebswirt bereiteten sich die Studentinnen und Studenten auf die IHK-Prüfung zum Handelsfachwirt berufsbegleitend vor.

Die Leiterin der Personalentwicklung von Kaiser´s Tengelmann, Kerstin Marzahn, gratulierte den Absolventen Michael Hallermayr, Carolin Schulz und Sarah Thelen.

Für die HIT-Handelsgruppe freute sich der PE-Leiter Steffen Strohbach mit seinen Absolventen: Matthias Brixius, Tom Eckhardt, Benedikt Fichna, Marius Lamberty, Christoph Land, Judith Marzen, Christopher Nerlich, Alissa Neumann, Philipp Petelski, Alexander Wiedergold und Bernd Wittenbrock.

Die Absolventen der Klasse HFW Globus wurden von Petra Kannengießer verabschiedet: Viktoria Bindges, Saskia Dauth, Miriam Klawuhn, Anna Meisberger, Anikka Schubmehl und Jana Tröß.

Bernd Karbach von Lidl Koblenz und Frank Albelt von Kaufland gratulierten den Absolventen der Klassen HFW Lidl 12: Florian Fick, Kathrin Hennig, Sebastian Heuser, Xenia Keslov, Paulina Suchogorska, Melanie Wörteler sowie HFW Kaufland 12: Julius Brandt, Laura Deutsch, Dennis Haß, Kristin Hesener, Christoph Kartmann, Natascha Köhler, Ewald Müller, Sascha Neuhäuser, Aileen Nolte, Martin Scheidemann, Benjamin Schütz, Michael Serzisko und Jana Wolff.

Jens Kettler, Geschäftsführer der Edeka -Juniorengruppe freute sich mit den Gruppen: HFW integriert EDEKA 12/8: Maike Brück, Marc Daniels, Johanna Gertler, Manja Groth, Sabine Kohllöffel, Benny Lurvink, Bianca Mancke, Lena Peter, Sascha Petermann, Nadine Rudolphi, Marius Szillat, Yannic Weeke, Meike Winzer; EDEKA 12/9: Alfonso Ciervo, Jonas Dietrich, Maximilian Gottwals, Marco Hofmann, Alessa Kirner, Sabrina Mager, Nadine Maisch, Edgar Markwald, David Alexander Rudek, Carsten Sader, Christian Setzer, Sascha Zumsteg sowie Edeka 12/10: Renke Brosig, Michelle Dierker, Dennis Franke, Kevin Hinz, Anton Magazinik, Michael Morthorst, Michelle Ohlrogge, Patrick Rossbach, Lars Schmahljohann, Franziska Wolschon.