DRUCKEN

Lidl Verzicht auf Plastiktragetaschen

LEBENSMITTEL PRAXIS | 20. September 2016

In den rund 3.200 deutschen Lidl-Filialen verschwindet ab Frühjahr 2017 die Standard-Plastiktüte. Das Unternehmen spart jährlich nach eigenen Angaben mehr als 100 Mio. Kunststofftaschen ein. Dies entspricht rund 3.500 t Plastik.

Anzeige

Mit dieser Entscheidung erweitert Lidl parallel sein Tragetaschensortiment und bietet bundesweit neben der Tiefkühl- und Fairtrade-Baumwolltragetasche, Papiervarianten und als Neuerung eine zusätzliche Version der Permanenttragetasche an. Auch in Lidl-Filialen in Österreich und der Schweiz wird es künftig keine Standard-Plastiktüten mehr geben.


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login