Netto Marken-Discount Führt Deutschland-Card ein

LEBENSMITTEL PRAXIS | 08. Oktober 2015

Als erster Discounter akzeptiert Netto Marken-Discount künftig die Deutschland-Card. Ab 12. Oktober wird das Multipartner-Bonusprogramm bundesweit in allen 4.170 Filialen angeboten.

Anzeige

Netto-Kunden können in den Filialen und beim Online-Einkauf auf www.netto-online24.de mit der Deutschland-Card umsatzabhängig Punkte sammeln und diese mit ihren Einkäufen verrechnen, gegen hochwertige Prämien einlösen oder an gemeinnützige Organisationen spenden. Auch die Netto-App kann zum Sammeln und Einlösen von Bonus-Punkten genutzt werden. Je Einkaufswert von 2 Euro wird ein Punkt gutgeschrieben. Laut Dirk Kemmerer, Geschäftsführer der Deutschland-Card, verzeichnet das Programm aktuell mehr als 15 Mio. Teilnehmer. Die Deutschland-Card kann u. a. auch bei Edeka und Marktkauf eingesetzt werden.