Rewe Group Neues Gastro-Konzept „Oh Angie“ startet in Berlin

Lebensmittel Praxis | 02. September 2014

Das auf „Made by Rewe“ folgende neue Gastro-Konzept der Rewe Group mit dem Namen „Oh Angie“ wird am 25. September in Berlin (Friedrichstraße 67, The Q) offiziell eröffnet. In direkter Nachbarschaft befinden sich ein Rewe City, ein Temma-Markt sowie das neue PR-Hauptstadt-Büro der Kölner.

Anzeige

Mit ihrem bisherigen Gastro-Konzept „Made by Rewe“ wollte die Kölner Rewe Group Erfahrungen in der Verknüpfung von klassischem Supermarkt- mit modernem Gastronomie-Geschäft machen. Der Konzepttestlauf ist abgeschlossen. Die Erkenntnisse werden nun beim weiterentwickelten Konzept in Berlin umgesetzt, heißt es aus der Kölner Zentrale.

Die beiden Kölner Standorte von „Made by Rewe“ haben bereits geschlossen. Der Heidelberger wird als weiterer Standort des neuen Konzepts eine zweite Chance erhalten. Er soll noch in diesem Herbst umgebaut werden. Der Name „Made by Rewe“ sei zu kalt und technisch gewesen, das Sortiment werde nun noch wesentlich gastronomischer und mediterraner. Und auch auf Coca-Cola werden Kunden künftig wohl nicht mehr verzichten müssen.