Anzeige

Supermarkt des Jahres 2020 Feier-Abend

Sonja Plachetta | 23. Oktober 2020
Supermarkt des Jahres 2020: Feier-Abend
Bildquelle: Peter Eilers

In kleinem Rahmen wurden die „Supermarkt des Jahres 2020“- Gewinner geehrt.

Anzeige

Die Verschiebung der Preisverleihung zum „Supermarkt des Jahres 2020“ hat sich gelohnt. Was im April undenkbar war, war nun – wenn auch in kleinerem Rahmen als sonst – wieder möglich: eine Präsenzveranstaltung, während der die Leistung der zwölf nominierten Märkte gebührend gewürdigt wurde. Auch der Kongress „Menschen und Märkte“ sowie die Auszeichnung der „Mitarbeiter des Jahres“ konnten im Kameha Grand Hotel in Bonn stattfinden (mehr dazu in LP 18).
Wer aufgrund der coronabedingten Teilnehmerbeschränkungen nicht im Saal mit dabei sein durfte, konnte zum ersten Mal die komplette Veranstaltung per Livestream verfolgen. Die Spannung war sicher bei den zwölf Marktteams, die zur Wahl standen, am größten. Nachdem Inhaber und Marktleiter am Vormittag den Juroren Rede und Antwort gestanden hatten, fieberten sie der Entscheidung entgegen. Am Ende ließen sich alle von den Kreationen der Showköche verwöhnen. Es wurde ein echter Feierabend.

Im corona-konform bestuhlten Saal im Kameha Grand Hotel in Bonn verfolgten die Gäste gebannt die Vorstellung der Nominierten.
Die Preisverleihung moderierten Sonja Plachetta und Reiner Mihr von der LP.

Die Preisträger
Die hochkarätige Fachjury hatte wieder die Qual der Wahl: Aus zwölf Top-Märkten mussten die Juroren in vier Kategorien die jeweils besten bestimmen. Die vier Gewinner dürfen sich nun zu Recht darüber freuen, dass sie „Supermarkt des Jahres 2020“ geworden sind. Dessen ungeachtet haben alle Finalisten ein Spitzenniveau. Unter die Top 3 ihrer Kategorie zu kommen, ist in jedem Fall eine starke Leistung.

Filialisten < 2.000 qm
Elli, Kaunitzer Str. 61, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Im vergangenen Jahr war das Team um Marktleiter Frank Zühlke bereits im Finale und freute sich über die Top-3-Platzierung. Jetzt hat Elli die Spitze erklommen. Im zweiten Anlauf dürfen die Mitarbeiter den Pokal mit in den Markt nach Schloß Holte-Stukenbrock nehmen.

Selbstständige < 2.000 qm
Edeka Prechtl, Friedrich-Fuckel-Str. 3 83064 Raubling
Großer Jubel beim Team von Edeka Prechtl in Raubling. Die Inhaber Andreas und Monika Prechtl dürfen sich als erste selbstständige Händler der Edeka-Region Südbayern überhaupt über den Titel „Supermarkt des Jahres“ freuen. Die Mitarbeiter waren schier aus dem Häuschen vor Freude.

Filialisten > 2.000 qm
Rewe Grünhof, Eschersheimer Landstraße 221, 60320 Frankfurt
Marktleiter Andreas Retzlaff kennt das Glücksgefühl, der Beste zu sein: Bereits 2008 war Rewe Grünhof „Supermarkt des Jahres“. Der Komplettumbau des Marktes hat die Mitarbeiter beflügelt, um ihre Leistung noch weiter zu steigern. Entsprechend groß war die Freude, dass sie den Pokal zum zweiten Mal nach Frankfurt geholt haben.

Selbstständige > 2.000 qm
WEZ, Weserstr. 73, 32547 Bad Oeynhausen
In der Königskategorie gewann das Team des WEZ in der Weserstraße in Bad Oeynhausen um Marktleiterin Tanja Hebrock gegen starke Mitbewerber. Der geschäftsführende Gesellschafter Karl Stefan Preuß und Geschäftsführer Rüdiger Heß hatten doppelten Grund zur Freude. Mareike Obermann wurde zudem als „Mitarbeiterin des Jahres“ geehrt.

 

Die Jury

Einige der Juroren, die ihre Expertise in der Vorjury eingebracht haben, konnten in diesem Jahr bei der Endentscheidung nicht persönlich dabei sein. Umso engagierter waren diese Experten bei der Sache:
Prof. Dr. Stephan Rüschen Duale Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn Roger Ulke Konsum Dresden Sonja Plachetta Lebensmittel Praxis Jens Krieger Coca-Cola European Partners Dierk Frauen Frauen Lebensmittel Jörg Müller BVLH/R-Kauf-Märkte Reiner Mihr Lebensmittel Praxis Karl-Heinz Dautzenberg Dautzenberg Consulting Helmut Bröker Saupiquet Deutschland Christian Lahrtz Famila Jochen Kratz Kaufland Dr. Martin Küssner Für Sie Handelsgesellschaft Peter Maly Rewe Markt Andreas Schmidt Rewe Dortmund Thomas Gutberlet Tegut Ulf-U. Plath Edeka Minden-Hannover Ulrich Breutner Weinheimat Württemberg Gaby Höger Meine Familie & ich Claudia Horbert EHI Retail Institute