Schwere Vorwürfe Hat Lidl illegal Verkaufsflächen erweitert?

Schwere Vorwürfe des „Manager-Magazins“ gegen Lidl: In ihrer aktuellen Titelstrecke behauptet die Wirtschaftszeitschrift, dass der Discounter jahrelang heimlich Verkaufsflächen zahlreicher seiner Filialen zum Teil ohne behördliche Erlaubnis vergrößert habe. Lidl prüft die Vorwürfe nach eigenen Angaben.

Dienstag, 25. Juni 2024 - Handel
Thomas Klaus
Artikelbild Hat Lidl illegal Verkaufsflächen erweitert?
Bildquelle: Lidl

Die Vorwürfe, die das „Manager-Magazin“ in der Titelstrecke seiner Juli-Ausgabe gegen Lidl erhebt, wiegen schwer. Dem Discounter werden „verbotene Tricks“ und das systematische Schaffen illegaler Verkaufsflächen angelastet. Unter der Überschrift „Schwarz-Markt“ wird behauptet, dass Lidl seit den neunziger Jahren und bis Ende der 2000er-Jahre heimlich zum Teil ohne Genehmigungen durch die zuständigen Behörden Verkaufsflächen von hunderten seiner Filialen vergrößert habe: „Einige der ohne Genehmigung ausgebauten Filialen sind womöglich noch immer in Betrieb.“

In Nacht- und-Nebel-Aktionen seien Trockenbauwände herausgerissen und Lager aufgelöst worden. Den geschätzten Mehrwert durch die angeblichen Machenschaften schätzt das „Manager-Magazin“ über zehn Jahre hinweg zurückhaltend auf mindestens 2,5 Milliarden Euro.

Eine Lidl-Sprecherin teilte auf LP-Anfrage mit, die aktuellen Vorwürfe würden zurzeit überprüft. Allerdings bekenne sich Lidl „unmissverständlich“ zum Unternehmensgrundsatz, wonach geltendes Recht und interne Richtlinien bindend seien. „Im Rahmen unseres Compliance-Management-Systems gehen wir jedem Hinweis auf mögliche Compliance-Vestöße konsequent nach.“     

In dem Beitrag des „Manager-Magazins“ heißt es unter Bezug auf zwei Fälle am Tegernsee und im Rhein-Neckar-Kreis: „Wie es scheint, hat Hauptkonkurrent Aldi den Trick kopiert.“ Das wiederum weist Aldi Nord gegenüber LP zurück: „Für Aldi Nord können wir dieses Vorgehen ausschließen.“ Aldi Süd ließ eine Presseanfrage zunächst unbeantwortet.    

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten