DRUCKEN

Statistisches Bundesamt Corona-Hamsterkäufe sind vorbei

Lebensmittel Praxis | 20. Mai 2020
Statistisches Bundesamt: Corona-Hamsterkäufe sind vorbei
Bildquelle: Carsten Hoppen

In den Supermärkten gibt es wieder Toilettenpapier, Nudeln und passierte Tomaten: Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes hat sich das Käuferverhalten in der 20. Kalenderwoche (11. bis 17. Mai) wieder weitgehend auf dem Vorkrisenniveau eingependelt.

Anzeige

Der Auswertung zufolge waren die typischen Hamsterwaren Toilettenpapier (minus 28 Prozent), Nudeln (minus 30 Prozent) und passierte Tomaten (minus 16 Prozent) deutlich weniger gefragt als im Durchschnitt der Monate August 2019 bis einschließlich Januar 2020. Die Statistiker gegen davon aus, dass die Nachfrage nach diesen Produkten zunächst gesättigt ist.

Weiterhin überdurchschnittlich gut verkaufen sich hingegen Seife (plus 38 Prozent) und Desinfektionsmittel (plus 152 Prozent), die zur Einhaltung der Hygienevorschriften benötigt werden. Zu den Corona-Gewinnern zähle auch weiterhin tiefgekühltes Obst (plus 49 Prozent). Weniger gefragt waren nach den ersten Lockerungen hingegen Wein (minus 21 Prozent) und Kondome (minus 13 Prozent).

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login