Anzeige

Fairtrade Dialog über globalen Wandel

Lebensmittel Praxis | 12. Februar 2020
Fairtrade: Dialog über globalen Wandel
Bildquelle: Hanna Witte/ TransFair e.V.

Gibt es einen Zusammenhang von Klimaschutz und weltweit fairen Arbeitsbedingungen? Die International Fairtrade Conference (IFC) diskutiert dies am 25. März in Berlin. Darauf weist Dieter Overath (Foto), Vorstandsvorsitzender von Fairtrade Deutschland, hin.

Anzeige

Beim Gipfeltreffen des fairen Handels – „Next Global Level – Faire Wirtschaft schafft Zukunft für alle“ geht es auch um die Bedeutung und Rolle des Handels. Mit an Bord als Referent ist Dirk Heim, Bereichsleiter Nachhaltigkeit Ware der Rewe Group Buying GmbH. Auch dabei: Nanda Bergstein, Director Corporate Responsibility bei Tchibo. Sie ist Panelteilnehmerin des Best Practice Talks für faire und nachhaltige Lieferketten. Unternehmer, Händler, Wissenschaftler, Politiker, Klima-Aktivisten, Start-ups und Multiplikatoren diskutieren innovative Lösungsansätze für einen gemeinsamen Wirtschafts- und Gesellschaftswandel. „Die Globalisierung bewirkt, dass wir in größeren Zusammenhängen denken und agieren müssen“, sagt Dieter Overath. Mehr Informationen: www.fairtrade-deutschland.de.