DRUCKEN

Rückruf Salmonellen Verdacht bei Salami

Lebensmittel Praxis | 11. April 2019
Rückruf: Salmonellen Verdacht bei Salami
Bildquelle: LP-Archiv

Der Fleischhersteller Bille hat ein Salamiprodukt wegen des Verdachts auf Salmonellen zurückgerufen. Betroffen sei das bei Norma angebotene Produkt „Gut Bartenhof Dreikant Salami la“, 150 Gramm mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14. und 21. Mai 2019 und der Charge L1319080.

Anzeige

„Im Rahmen einer amtlichen Untersuchung wurde ein Erreger der Gattung Salmonella nachgewiesen“, teilte der Hersteller aus dem ostwestfälischen Steinhagen in einer Pressemeldung mit. Die Ware sei vorsorglich komplett aus dem Verkauf genommen worden. Wer das Produkt erworben habe, könne es zurückgeben.

Der Lebenshändler Norma teilte mit, dass das Produkt auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden könne.


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login