DRUCKEN

Penny Ruft geriebenen Hartkäse zurück

Lebensmittel Praxis | 22. März 2019
Penny: Ruft geriebenen Hartkäse zurück
Bildquelle: Penny

Der Discounter Penny ruft vorbeugend das bundesweit verkaufte Produkt „San Fabio Grana Padano, gerieben, 150g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019 zurück. In einzelnen Packungen des geriebenen Hartkäses könnten sich kleine weiße Kunststoffteile oder Holzsplitter befinden.

Anzeige

Vom Verzehr des betroffenen Produkts werde dringend abgeraten. Die EAN-Nummer lautet 24218795. Die Charge wurde aus dem Verkauf genommen. Kunden können die Produkte im Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten seien nicht betroffen.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login