DRUCKEN

Ladenschluss Sonntags in Berlin shoppen

Lebensmittel Praxis | 16. November 2018
Ladenschluss: Sonntags in Berlin shoppen

Bildquelle: Christian Belz

Die Berliner und ihre Gäste können auch im kommenden Jahr an mehreren Sonntagen shoppen. Die Geschäfte dürfen am 27. Januar 2019 während der Grünen Woche, am 17. Februar während der Berlinale und am 10. März während der Internationalen Tourismus-Börse ITB öffnen. Das teilte die Senatsarbeitsverwaltung am Freitag mit. Sie legt die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage fest.

Anzeige

Berlin hat im Bundesvergleich das liberalste Ladenöffnungsgesetz. Einzelhändler dürfen ihre Geschäfte an bis zu zehn Sonntagen im Jahr öffnen. Acht verkaufsoffene Sonntag legt der Senat zentral fest, zwei weitere dürfen die Bezirke ausrufen. Von Montag bis Samstag gibt es keine Einschränkungen.

Die Senatsarbeitsverwaltung bestimmte nun zunächst die Termine für das erste Halbjahr 2019. Die Termine für das zweite Halbjahr folgen später.

Die Gewerkschaft Verdi war in diesem Jahr massiv gegen Ladenöffnungen am Sonntag vorgegangen und hatte vor Gericht dagegen geklagt. In einem Fall mit Erfolg: Im September untersagten das Verwaltungs- und in zweiter Instanz auch das Oberverwaltungsgericht eine Sonntagsöffnung während der Kunstmesse Art Week. Die Richter sahen kein öffentliches Interesse, weil die Art Week keine für die ganze Stadt bedeutsame Großveranstaltung sei.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login