DRUCKEN

Lidl Rückruf von Blätterteig

Lebensmittel Praxis | 21. Februar 2018
Lidl: Rückruf von Blätterteig

Bildquelle: obs

Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen. Das Produkt „chef select Blätterteig, 275g“ des österreichischen Herstellers Wewalka habe ein Mindesthaltbarkeitsdatum bis 10.03.2018, wie Lidl mitteilte.

Anzeige

Betroffen sind den Angaben zufolge die Länder Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Das Unternehmen hatte bereits vor einer Woche vor dem Verzehr des Produkts gewarnt – allerdings mit dem Haltbarkeitsdatum 08.03.2018. Dies galt für Teile Baden-Württembergs und Nordrhein-Westfalens. Wegen neuer Erkenntnisse und „um jegliches Risiko für die Verbraucher auszuschließen“, sei die Rückrufaktion nun ausgeweitet worden. Der Rückruf betrifft demnach die Produkte mit beiden Haltbarkeitsdaten.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login