DRUCKEN

Edeka Geht unter die Obstbauern

Lebensmittel Praxis | 15. August 2017
Edeka: Geht unter die Obstbauern

Bildquelle: LP Archiv

Die Edeka hat laut Hamburger Abendblatt die Rostocker Obst GmbH und deren Agrarflächen für Äpfel, Pflaumen und Erdbeeren in Mecklenburg-Vorpommern erworben und will damit offenbar den "wachsenden Bio-Apfel-Bedarf des eigenen Fruchtsaftproduzenten Sonnländer" decken.

Anzeige

Sonnländer ist die Marke für Säfte, die bei Edeka und Netto verkauft werden. Die Übernahme passt in die Strategie der Hamburger mit verschiedenen eigenen Produktiosnbetrieben wie für Fleisch, Wurst, Backwaren oder Molkereiprodukte. Aber auch Lidl operiert ähnlich und ist Gerüchten zufolge gerade dabei, eine Eisfabrik in Übach-Palenberg an der niederländischen Grenze zu übernehmen.


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login