Handel

Meldungen zum Lebensmitteleinzelhandel

Galeria Kaufhof: Click & Collect erfolgreich installiert

Bildquelle: Galeria Kaufhof

Galeria Kaufhof

Click & Collect erfolgreich installiert

Galeria Kaufhof vernetzt sich mit dem Omnichannel-Service „Reservieren & Abholen“ (Click & Collect) weiter. Der Service wurde bereits 40.000 mal genutzt.

Weiterlesen ...

Aldi Süd / Gropper: Testen Erklärung des MHD

Bildquelle: Aldi Süd

Aldi Süd / Gropper

Testen Erklärung des MHD

Aldi Süd geht im Kampf gegen Lebensmittelverluste einen Schritt weiter. Ab sofort testet der Discounter in Süddeutschland auf Frischmilch-Verpackungen den Hinweis „Riech mich! Probier mich! Ich bin häufig länger gut.“ „Mit dem neuen Hinweis animieren wir den Verbraucher, die Genusstauglichkeit der Milch zuerst zu überprüfen, bevor er sie bei Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums wegschüttet“, so Jan Stefan Dams, CR-Manager bei Aldi Süd.

Weiterlesen ...

Werbung

Lidl: Landwirte besorgt über Wurst-Importe

Bildquelle: Getty Images

Lidl

Landwirte besorgt über Wurst-Importe

Lidl führt unter der Eigenmarke „Kuljanka“ Rohwurst aus Polen in die Bundesrepublik ein. Viele hiesige Landwirte kritisieren dieses Vorgehen. Sie befürchten, die Afrikanische Schweinepest (ASP) könne nach Deutschland eingeschleppt werden.

Weiterlesen ...

Metro Group: Bolliger in Aufsichtsrat

Bildquelle: Metro Group

Metro Group

Bolliger in Aufsichtsrat

Herbert Bolliger (Foto) ist auf der Hauptversammlung der Metro AG in den Aufsichtsrat gewählt worden. Der selbstständige Unternehmensberater folgt auf Anteilseigner Mattheus P. M. de Raad.

Weiterlesen ...

Metro: Auf Linie

Bildquelle: Metro Group

Metro

Auf Linie

Metro ist nach eigenen Angaben im ersten Quartal mit einer positiven Entwicklung beim Umsatz und EBITDA (Earnings before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation) ohne Ergebnisbeiträge aus Immobilientransaktionen in das Geschäftsjahr 2017/18 gestartet. Der flächenbereinigte Umsatz wuchs demnach um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Beim EBITDA ohne Ergebnisbeiträge aus Immobilientransaktionen habe das Unternehmen einen Anstieg auf 608 Millionen Euro gegenüber 565 Millionen Euro im Vorjahresquartal verzeichnet.

Weiterlesen ...

Karma Rescue Food: App für Essensretter

Karma Rescue Food

App für Essensretter

Die schwedische Smartphone-App «Karma – Rescue food» startet ihren Service in London. Über die App können Restaurants und Supermärkte übrig gebliebene Mahlzeiten sowie Lebensmittel zum halben Preis verkaufen. In Schweden soll das Start-up mittlerweile mit mehr als 1.000 Restaurants und Lebensmittelgeschäften kooperieren.

Weiterlesen ...