Anzeige

Verbot: Endgültiges Aus für Plastiktüten?

Reiner Mihr | 11. August 2019

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will die Tüten endgültig verbieten.

Anzeige

Gegenüber Bild am Sonntag sagte die Ministerin, dass ihr Ministerium gerade die gesetzliche Regelung für ein „Plastiktütenverbot“ erarbeite. Sie sagte dem Blatt weiter: „Die freiwillige Vereinbarung mit dem Handel zur Verringerung der Tüten war sehr erfolgreich.“ Seit 2016 sinkt der Verbrauch deutlich. Doch das reicht ihr offenbar nicht. Jetzt soll ein Verbot kommen. Wann der Gesetzentwurf vorliegen soll, steht noch ich fest.

Plastik scheint ein Lieblingsfeind deutscher Politiker zu werden. Zuletzt hatte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eine entsprechende Bundesratsinitiative angekündigt. So wollte er ein deutschlandweites Tüten-Verbot auf den Weg bringen. Dabei geht es nicht nur um Plastik-Einkaufstüten, sondern auch solche z.B. für Obst und Gemüse. Am 20. September beschäftigt sich der Bundesrat damit.

Offenbar unterstützen sechs Bundesländer Söders Vorstoß, so die Bild-Zeitung. Nur Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer soll sich gegenüber Verboten zurückhaltend geäußert haben.