Anzeige

Erster Drive piéton in Brüssel eröffnet

Reiner Mihr | 25. März 2019

Carrefour hat in Brüssel einen ersten "Abholmarkt" eröffnet.

Anzeige

In der belgischen Hauptstadt Brüssel können die Einwohner jetzt auch die Vorteile eines Drive piéton nutzen. Am 25. März 2019 eröffnete Carrefour seinen ersten Abholmarkt für Fußgänger in der Innenstadt Brüssels. Der Kunde kann online aus einem Sortiment von 10.000 Produkten (statt 4.500 eines Carrefour Express) und zum Preis (inklusive Sonderangebote) der Carrefour-Hypermärkte auswählen. Der Mindestbestellwert beträgt 30 Euro. Innerhalb von 16 Stunden wird die Bestellung dann kostenfrei an die Abholstation geliefert, wo sie während eines vorher festgelegten Zeitrahmens abgeholt werden kann. In Frankreich ist Carrefour mit diesem Konzept bereits sehr erfolgreich und versucht nun, auch in Belgien die Verbraucher zu erreichen, die nicht motorisiert sind und deshalb als Kunden für die großen Hypermärkte am Rande der Stadt nur schwer zu gewinnen sind.