Fischtheke des Jahres 2020 Rewe Center Bad Nauheim

Platz 1 Kategorie Verbrauchermärkte: Rewe Center Bad Nauheim. Das Rewe Center Bad Nauheim ist eine etablierte Fischeinkaufsstätte und verbucht aufgrund vielfältiger Aktivitäten fortlaufend eine positive Umsatzentwicklung.

Montag, 14. Dezember 2020 in Wettbewerbe
Dieter Druck
Artikelbild Rewe Center Bad Nauheim

Das Rewe Center Bad Nauheim liegt etwa einen Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und belegt dort eine Verkaufsfläche von 3.500 Quadratmetern. Der Markt wurde 2002 als Toom eröffnet und 2012 komplett zum Rewe Center umgebaut. Es ist somit schon eine etablierte Fischeinkaufsstätte, die von der guten Kaufkraft in dieser Region profitiert und immer noch Umsatzzuwächse verbucht, in den vergangenen zwei bis drei Jahren in der Größenordnung von jeweils rund 3 Prozent. Dieser Zuwachs wird erklärt durch Neukunden und verschiedene Marketingaktivitäten wie Aktionen mit Kindergärten, um die Kinder frühzeitig an den Fisch heranzuführen.

Die Theke von Aichinger hat mittig ein Rondell, wo der Frischfisch seinen festen Platz hat. Daran schließen sich nach beiden Seiten je ein zwei Meter langes, geschlossenes Element für Fischfeinkost beziehungsweise den Räucherfisch an, darunter auch Produkte aus dem eigenen Räucherofen. Mit dem sind alle Mitarbeiter vertraut. Weitere Eigenproduktionen sind Fischfrikadellen, marinierte Grillartikel, Spieße und auf Wunsch auch individuell und frisch belegte Fischbrötchen.

Die Theke ist MSC-, ASC und Bio-zertifiziert. Dabei ist Bio-Fisch hier kein Alibi-Angebot. Feste Bio-Artikel sind Lachs aus Schottland, Dorade und Wolfsbarsch, Garnelen, Forellen und Muscheln. Lieferanten sind Deutsche See und Beeck, Transgourmet sowie der Forellenhof Grimm für Forellen, Lachsforellen, Saibling und im Winter auch Karpfen aus dem Hochspessart. Diese Produkte werden als „regional“ gelabelt.

Die Verpackungsfolie für den Heimtransport des Fischs wurde auf papierbasierte Materialien umgestellt. Auch dieser Nachhaltigkeitsaspekt überzeugt Stamm- und Neukunden.

Besonderheiten

  • positive Umsatzentwicklung über Jahre
  • eigener Räucherofen
  • gute ladenbauliche Optik
  • Präsentation auf Kugeleis

Neue Produkte

Highlights

Regalplatz

Corona

Im Gespräch

Personalien

Neue Läden