Auf der Strecke Flott unterwegs in der Stadt

Wer nicht der geborene Trucker ist, braucht ein Auto, mit dem er problemlos durch enge Gassen kurven und einfach einparken kann. Modelle im Überblick.

Donnerstag, 29. August 2013 - Community
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Flott unterwegs in der Stadt
Bildquelle: Mercedes-Benz, Ford, Volkswagen, Opel, Nissan, Fiat, Skoda

Klicken Sie sich durch die Bilder!

Bildquellen: Mercedes-Benz, Ford, Volkswagen, Opel, Nissan, Fiat, Skoda

Bilder zum Artikel

Bild öffnen Mercedes Sprinter: Der Name ist zum Synonym für die kleinen, wendigen Transporter geworden. Ab Herbst präsentiert Mercedes-Benz ein aktuelles Modell: Der neue Sprinter verfügt über fünf neue Assistenzsysteme, die helfen sollen, die Zahl der Unfälle weiter zu reduzieren.
Bild öffnen Ford Fiesta Van: Die Kombination eines Kleinwagens mit einem Van – Er verbindet Fahreigenschaften und Effizienz mit der Funktionalität eines Nutzfahrzeugs. Agil im Stadtverkehr macht er auch beim Be- und Entladen eine gute Figur.
Bild öffnen Volkswagen Caddy: Seit Jahren bewährt – Der Caddy und sein größerer Bruder Caddy Maxi Kastenwagen. Laut Hersteller stellt er die größte Ladefläche seiner Klasse zur Verfügung. Der Konzern betreibt ein eigenes Portal (www.umbauportal.de), hier gibt es viel wichtige Fakten und Hinweise.
Bild öffnen Opel Movano: Der Movano wurde von Opel in Kooperation mit Renault und Nissan entwickelt. Er ist in vielen Modellvarianten erhältlich, als Kastenwagen oder Kombi, mit verschiedenen Fahrzeuglängen und Dachhöhen. Die Hecktüren können bis zu 270 ° geöffnet werden, eine niedrige Ladekante erleichtert das Be- und Entladen.
Bild öffnen Nissan e-NV200: Im kommenden Jahr soll der e-NV200 in die Fußstapfen des Nissan Leaf treten. Das Besondere: Der Neue wird elektrisch angetrieben, bietet aber das identische Ladevolumen und Fahrverhalten seines Vorgängers. Nissan und DHL haben das Fahrzeug derzeit in der japanischen Hauptstadt Tokio getestet.
Bild öffnen Fiat Ducato: Der Fiat Ducato in der Karosserievariante Maxi Kastenwagen ist zurzeit mit einem speziellen Ausstattungspaket erhältlich. Das Paket kann mit allen Motorisierungen kombiniert werden und spart je nach Version bis zu 1.431 Euro gegenüber Listenpreis.
Bild öffnen Skoda Praktik: Mit einem Ladevolumen von zwei Kubikmetern und einer Nutzlast von mehr als einer halben Tonne bietet der Skoda Praktik gute Voraussetzungen für Nutzer mit Transportbedarf. Der Praktik überzeugt durch den niedrigen Kraftstoffverbrauch.

Aktuelle Podcasts

Viel gelesen

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Highlights

Nachhaltigkeit

Featured Videos

Handel Management

Personalien

Jetzt zur Veranstaltung anmelden

Sortiment

Im Gespräch

Neue Läden

Corona

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten