Anzeige

Anzeige Rustipani gibt den TK-Bread-Snacks neuen Schwung

Nestlé Wagner GmbH | 16. Juli 2015
Anzeige: Rustipani gibt den TK-Bread-Snacks neuen Schwung

Bildquelle: Nestlé Wagner

Mit Rustipani hat Wagner eine hoch erfolgreiche Neueinführung gelandet. Allein in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 griffen die Shopper über 5 Mio. Mal zum neuen Ofenbrot von Wagner – und sorgen bei den TK-Bread-Snacks für kräftiges Wachstum.

Anzeige

Die Bundesbürger sind echte Brotfans: Über 80 Kilogramm Brot und Backwaren verzehrt jeder Einwohner im Schnitt pro Jahr. Gleichzeitig „snacken“ die Deutschen immer häufiger außer Haus, suchen aber nach den entsprechenden bequemen, warmen und vor allem hochwertigen Snacklösungen auch für zu Hause. Mit dem neuen Ofenbrot Rustipani hat Wagner jetzt genau den richtigen TK-Snack für dieses große Käufer- und Umsatzpotenzial im Angebot. Während die Sorten „Geräucherter Käse“, „Marinierte Tomaten“ sowie „Schinken & Spargel“ auf dunklem Ofenbrot serviert werden, sorgen „Hähnchenbrust“ und „Salami“ bei Fans von hellem Brot für die leckere Stärkung im Alltag. „Wir bauen gemeinsam mit dem Handel den Markt für TK-Bread-Snacks weiter aus“, freut sich Anke Barge, Leiterin Handelsmarketing bei Nestlé Wagner, über den großen Erfolg von Rustipani. Die Zahlen von The Nielsen Company belegen das eindrucksvoll: Die gesamte Kategorie der tiefgekühlten Brotsnacks ist in den ersten fünf Monaten des Jahres nach jahrelangem Rückgang mit 17 Prozent Absatzwachstum im Plus. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurden 5,3 Millionen Einheiten on-top verkauft – allein über 5 Millionen Packungen vom neuen Wagner Rustipani.

Kontakt
Nestlé Wagner GmbH
Ernst-Wagner-Straße 48
66620 Nonnweiler-Braunshausen
www.original-wagner.de