Personalie Alnatura holt Jessica Schwarz in die Chefetage

Alnatura erweitert zum 1. Oktober 2021 mit Jessica Schwarz die Unternehmensleitung. Sie wird neben Götz Rehn, Rüdiger Kasch und Klaus Böhmer den Bereich Finanzen und Controlling in der Geschäftsführung vertreten.

Montag, 07. Juni 2021 - Nachrichten
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Alnatura holt Jessica Schwarz in die Chefetage
Bildquelle: Frank Hamma

Die 42-jährige verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Finanzen, zuletzt als Geschäftsführerin Finanzen, HR und IT bei der SIG Germany GmbH in Hanau. Jessica Schwarz folgt auf Herwarth von Plate, der Alnatura Ende März verlassen hat, um sich selbstständig zu machen.

Aktuell gibt es 138 "Alnatura Super Natur Märkte" in 64 Städten in 13 Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden über 1.300 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert. Vertrieben werden diese in den eigenen Alnatura Bio-Märkten und europaweit in rund 12.700 Filialen verschiedener Handelspartner. Alnatura beschäftigt rund 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 270 Lernende. Im Geschäftsjahr 2019/2020 erwirtschaftete Alnatura einen Netto-Umsatz von 1,08 Mrd. Euro und damit ein Umsatzplus von 19,6 Prozent zum vorangegangenen Geschäftsjahr.

Neue Produkte

Highlights

LP.economy - Internationale Nachrichten

Personalien

Corona

Im Gespräch

Regalplatz

Neue Läden

Warenkunden