Anzeige

Citterio S.p.A. Direkter Vertrieb

Lebensmittel Praxis | 04. März 2019
Citterio S.p.A.: Direkter Vertrieb
Bildquelle: Citterio

Das Unternehmen Citterio S.p.A., Hersteller von italienischen Schinken und Wurstwaren, stellt sich neu auf. Ab dem 1. April 2019 übernimmt das Unternehmen den Direktvertrieb seiner Produkte in Deutschland.

Anzeige

„Das Unternehmen Citterio S.p.A. möchte sich weiterentwickeln. Deshalb hat die Geschäftsführung in Italien beschlossen, den Vertrieb in Deutschland direkt zu übernehmen“, sagte Jens Hachmeister, neuer Verkaufsleiter in Deutschland. Bisher hatte Citterio S.p.A. mit der Firma R&S Spezialitäten nur einen Kunden in Deutschland. Diese haben die Marke Citterio im SB-Bereich und Bedienungsbereich an den deutschen Handel vermarket. „Wir werden das Sortiment ausbauen und mehrere Kunden betreuen“, sagt Hachmeister, der in Zukunft bis zu 100 Produkte im gesamten deutschen LEH anbieten möchte. Als Logistik - und Lagerdienstleistung konnten die Firma Thomas Niederreuther GmbH gewonnen werden. Innerhalb von 48 Stunden können wir von dort jeden Kunden in Deutschland erreichen“, so Hachmeister.