Diageo Deutschland Eigener Außendienst im Aufbau

Bis Mitte des Jahres 2011 soll ein eigener Außendienst das bisherige externe Team der Diageo Deutschland GmbH ergänzen. Ziel ist eine bessere Betreuung von Einzelhandelsgeschäften in der Fläche.

Dienstag, 05. April 2011 - Industrie-Archiv
Lebensmittel Praxis

Genauer heißt es, dass die Betreuung von ausgewählten Einzelhandelsgeschäften im Lebensmittel-Einzelhandel auf der Fläche unterstützt und gemeinsame Wachstumsinitiativen im LEH weiter vorangetrieben werden soll.

Der Einsatz dieses Außendienstes soll schrittweise ab Mitte 2011 erfolgen. Bereits im nächsten Jahr will Diageo auf diese Weise eine signifikante Anzahl von Geschäften abdecken, mittelfristig wird eine Zielgröße von mehr als 10.000 Geschäften angestrebt. Zurzeit arbeitet Diageo Deutschland mit einer externen Außendienstmannschaft zusammen. Diese Kooperation wolle man auch in Zukunft fortsetzen, um auch in Spitzenzeiten eine flächendeckende Betreuung gewährleisten zu können. 

Diageo ist Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die in Wiesbaden ansässige Diageo Deutschland GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit rund 90 Mitarbeitern und vertreibt unter anderen Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker oder Baileys.

Neue Produkte

Highlights

Handel Management

Personalien

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Corona

Sortiment

Im Gespräch

Regalplatz

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten