Sonderangebote Ärgernis Werbezettel

Neulich hat hier eine Kollegin darüber geschrieben, dass  Sie veraltete Werbung, also der Hinweis auf eine Aktion aus dem Jahr 2009 beispielsweise, besonders nervt.

Anzeige


Kann ich nachvollziehen, aber noch schlimmer sind die Täuschungsmanöver die der Handel teilweise in seinen Werbe-Anzeigen und -Handzetteln verbreitet. Da werden “Sonderangebote” gepriesen, die keine sind.  Gerade wieder bei Aldi, die verschiedene tiefgekühlte Meeresfrüchte als Aktion anbieten. Aber zum Normalpreis!

Gut, ich weiß, dass die Plätze auf diesen Werbeblättern in der Regel teuer verkauft werden, aber für die Normalkunden ist das Angebot ein Sonderangebot, was in aller Regel mit einem reduzierten Preis verbunden wird. Wer das nur vortäuscht, täuscht den Verbraucher! Mal sehn, was passiert, wenn er’s dann irgendwann mal merkt. Oder hält man Verbraucher einfach für dumm?