Supermarkt des Jahres:Die Besten 2017

Bildquelle: Hoppen

Supermarkt des Jahres Die Besten 2017

E-Center Brehm, Edeka Kolb, das Rewe-Center in Bad Nauheim und der Rewe-Markt in der Alsterdorfer Straße in Hamburg sind die „Supermärkte des Jahres 2017"! In einer feierlichen Gala im Kameha Grand Bonn überreichten am Mittwochabend LP-Redakteurin Sonja Plachetta und LP-Chefredakteur Reiner Mihr die begehrten Auszeichnungen in vier Kategorien.

Anzeige

Eine hochklassige Jury hatte zuvor die Entscheidung getroffen. In der Kategorie der selbstständigen Kaufleute mit Verkaufsflächen über 2.000 qm nahm Stefanie Brehm aus Berlin den Preis entgegen. Bei den Selbständigen mit kleinerer Fläche hatte das Team von Christoph Kolb aus Volkach die Nase vorn. Bei den Filialbetrieben freuten sich das Rewe-Center in Bad Nauheim (Verkaufsfläche über 2.000 qm) und der Rewe-Markt in der Alsterdorfer Straße in Hamburg über die Würdigung ihrer Leistungen.

In allen vier Kategorien war die Entscheidung denkbar knapp, denn der Wettbewerb zum Supermarkt des Jahres 2017 war enorm stark besetzt, mit Gebauers Edeka Center in  Filderstadt-Bonlanden und dem Marktkauf Speicher in Halle/Westfalen bei den Selbstständigen mit größerer Fläche, mit Rewe Lapp in Büdingen und Edeka Bangemann in Weissach bei den Selbstständigen mit weniger als 2.000 qm Verkaufsfläche, mit Kaufland in Ravensburg und dem Rewe-Center in Schenefeld bei den größeren Filialbetrieben und mit zwei Rewe-Märkten (in Wiesbaden und Hamburg-Blankenese) bei den kleineren Filialen.

Außerdem wurde der Sonderpreis "Lieblingsmarkt" verliehen, den Chefredakteurin Gaby Höger und Küchenchef Jörg Götte von "Meine Familie & ich" überreichten. Er ging in diesem Jahr an den Rewe-Markt in den Fünf Höfen in München.

>> Alle Videos zu den Nominierten finden Sie hier

>> Zu den Bildern der Veranstaltung