Sortiment-Nachrichten

Nachrichten zu über 40 Warengruppen.

Gänsefleisch

Deutsche Halter fordern Kennzeichnungspflicht

„Wir brauchen endlich eine verpflichtende Kennzeichnung, sonst werden unsere hohen deutschen Standards komplett unterlaufen“, sagt Lorenz Eskildsen, Vorsitzender des Bundesverbands Bäuerliche Gänsehaltung (BBG). „Tierquälerische Praktiken wie die Stopfleberproduktion und das Lebendrupfen der Tiere zur Daunengewinnung verurteilen wir aufs Schärfste.“

Weiterlesen ...

Werbung

Fleisch-Konsum

Deutsche werfen jährlich 4,3 kg Fleisch weg

2013 wurden in Deutschland Tiere mit einem Lebendgewicht von rund 11,2 Mio. t produziert. Doch nur die Hälfte bis ein Drittel davon wird in Deutschland gegessen. 4,3 kg Fleisch wirft der Endverbraucher außerdem pro Jahr im Durchschnitt weg. Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren der Publikation „Fleischatlas Extra“ der Heinrich-Böll-Stiftung.

Weiterlesen ...

Bier

Sonniger Juni erfreut Brauer

Dank eines Super-Junis haben die deutschen Brauereien im ersten Halbjahr 2014 deutlich mehr Bier abgesetzt als vor einem Jahr. Die Menge stieg nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden um 4,4 Prozent auf 47,9 Mio. hl. Der Export zog mit einem Plus von 10,7 Prozent allerdings deutlich stärker an als der Absatz im Inland, wo die Biermenge nur um 3,3 Prozent stieg.

Weiterlesen ...

Legehennen: Kupieren der Schnäbel wird verboten

Bildquelle: Shutterstock

Legehennen

Kupieren der Schnäbel wird verboten

Vom Jahr 2017 an ist das Kupieren von Schnäbeln bei Legehennen verboten. Darüber hat der „Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen“ KAT in Bonn seine 2.500 Mitgliedsbetriebe informiert. Für die Erzeugerbetriebe bedeutet das Verbot eine große Umstellung.

Weiterlesen ...

Eiscreme

Wetter vermiest Bilanz

Der kalte Frühling hat im vergangenen Jahr die Lust auf Eis gedämpft. Der Pro-Kopf-Verbrauch der Bundesbürger sank 2013 von 7,9 auf 7,8 l Speiseeis. Vor allem in Freibädern und Cafés ging der Konsum zurück. Im LEH waren die kleinen Haushaltspackungen gefragt (bis 500 ml).

Weiterlesen ...