Länderreports

Regionalität ist Trumpf. Darum stellt LEBENSMITTEL PRAXIS die Ernährungsindustrie in den einzelnen Bundesländern sowie in Österreich und in der Schweiz vor.

Länder-Report Thüringen

„Es gibt nichts, was nicht noch verbessert werden könnte“

Birgit Keller, Thüringens Linke Ministerin des neuen Ressorts Infrastruktur und Landwirtschaft, will in Zukunft vermehrt Landwirte und das Ernährungshandwerk fördern.

Weiterlesen ...

Werbung

Länder-Report Thüringen

Regional – alles andere als egal

Ursprünglichkeit und Authentizität sind Merkmale, die heute Verbraucher mehr denn je suchen. Produkte aus Thüringen überzeugen in dieser Hinsicht.

Weiterlesen ...

Länderreport Bayern: Regionale Bio-Offensive

Bildquelle: Shutterstock

Länderreport Bayern

Regionale Bio-Offensive

Bis 2020 will Bayern die Produktion von Bio-Lebensmitteln verdoppeln und hat dazu ein spezielles Förderprogramm aufgelegt. Weiterhin setzt der Freistaat auf geprüfte Qualität und das Weltgenusserbe.

Weiterlesen ...

Sachsen: Warenbörse – reloaded

Sachsen

Warenbörse – reloaded

In Mitteldeutschland soll eine breite Plattform geschaffen werden, um regionale Produkte über die Landesgrenzen hinaus zu etablieren: Eine gemeinsame Warenbörse ist dafür ein probates Mittel.

Weiterlesen ...

Österreich: Der Gipfel ist noch nicht erreicht

Bildquelle: AMA

Österreich

Der Gipfel ist noch nicht erreicht

Österreichische Lebensmittel stehen bei den deutschen Verbrauchern weiterhin hoch im Kurs. Die Alleinstellungsmerkmale der AMA-Siegel werden noch stärker kommuniziert.

Weiterlesen ...