Tiefkühlprodukte:Deutliches Absatzplus

Bildquelle: dti

Tiefkühlprodukte Deutliches Absatzplus

2016 verzeichnete der Tiefkühlgesamtmarkt (TK) in Deutschland erneut ein deutliches Mengenwachstum von 2,5 Prozent. Das zeigt die aktuelle Marktdatenerhebung des dti - Deutsches Tiefkühlinstitut - dem Verband der Tiefkühlwirtschaft in Deutschland.

Anzeige

Der Gesamtabsatz von TK-Produkten in Deutschland stieg 2016 auf 3,632 Mio. t (3,542 Mio. t 2015). Der Umsatz mit Tiefkühlprodukten erhöhte sich um 3,6 Prozent auf 13,806 Mrd. EUR (13,325 Mrd. EUR 2015). Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von TK in 2016 stieg um fast ein Kilogramm auf die neue Höchstmarke von 45,4 kg - im Vorjahr waren es noch 44,5 kg. Jeder Haushalt in Deutschland verzehrte im vergangenen Jahr durchschnittlich 91,5 kg tiefgekühlte Lebensmittel. Die TK-Branche blickt damit erneut auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.