CSR-Preis:Iglos Kommunikationsarbeit ausgezeichnet

Bildquelle: Iglo

CSR-Preis Iglos Kommunikationsarbeit ausgezeichnet

Auf dem diesjährigen CSR-Forum hat Iglo den Deutschen CSR-Preis 2017 erhalten. Die Auszeichnung erhielt das Unternehmen in der Kategorie „CSR-Kommunikation“. Gewürdigt wurde die integrierte Kommunikationsarbeit rund um das Thema regionale Herkunft des Gemüses der Marke Iglo.

Anzeige

Den Verbrauchern werde dabei Nachhaltigkeit „unakademisch, konkret erfahrbar und leicht verständlich“ vermittelt. Die Kommunikationsmaßnahmen dokumentieren emotional den Weg von beispielsweise Spinat, Rotkohl, Basilikum und anderen Gemüsen vom Feld bis in die Packung in maximal 180 Minuten. Im Mittelpunkt der Aktivitäten im westfälischen Münsterland werden dabei die Menschen gestellt, die seit mehr als 50 Jahren den Anbau und die Verarbeitung verantworten.

„Wir zeigen den ungeschönten Alltag und die Leidenschaft unserer Vertragslandwirte, der begleitenden Anbauberater, der Qualitätsmanager und der Mitarbeiter in der Produktion“, so Alfred Jansen, Leiter der Unternehmens- und Nachhaltigkeitskommunikation.