Gerolsteiner Nachfolger von Dahm bekannt gegeben

Robert Mähler (47) wird im kommenden Jahr die Verantwortung für Strategie, Marketing und Vertrieb bei Deutschlands führendem Mineralbrunnen übernehmen. Diese Position war neu zu besetzen, nachdem Axel Dahm zur Bitburger Braugruppe gewechselt war.

Anzeige

Robert Mähler hat sich nach kaufmännischer Ausbildung und dem Studium der Betriebswirtschaft ganz der Lebensmittelbranche verschrieben: Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Beratung der Pahnke Markenmacherei war er in den zwölf Jahren bei der August Storck KG zum Deutschland-Geschäftsführer aufgestiegen. Nachfolgend verantwortete er drei Jahre die internationale Geschäftsfeld-Entwicklung der Haribo-Gruppe. „Wir sind zuversichtlich, mit Robert Mähler und seinen Geschäftsführer-Kollegen Joachim Schwarz (58) sowie Ulrich Rust (53) die erfolgreiche Entwicklung des Gerolsteiner Brunnen fortsetzen zu können. Zudem verstärkt Axel Dahm seit Anfang Dezember den Beirat, so dass wir auch weiterhin von seiner Expertise profitieren werden“ erläutert Matthäus Niewodniczanski, Vorsitzender des Beirats beim Gerolsteiner Brunnen.