Döllinghareico Verkauf an Tönnies

Das Unternehmen Döllinghareico mit Sitz in Elmshorn wird an den Unternehmer Maximilian Tönnies verkauft. Voraussetzung ist die Zustimmung des Kartellamtes. Der Käufer übernimmt die Unternehmensanteile der Familie Dölling.

Anzeige

Döllinghareico produziert Brüh- und Dauerwurst. Zum Unternehmen zählt auch die Mecklenburger Wurstspezialitäten GmbH & Co. KG, Lübz. Maximilian Tönnies, dem Sohn von Clemens Tönnies, gehören bereits die Firmen Nölke (Marke: Gutfried) und Hochwald, zudem ist er der Zur Mühlen-Gruppe verbunden. Der bisherige Mitinhaber Claus Dölling will nach eigener Aussage durch den Verkauf „das Überleben der Firma und auch viele Arbeitsplätze“ sichern.  Über Details der Transaktion und den Kaufpreis äußern sich die Beteiligten nicht.