Industrie

Nachrichten zur Lebensmittelindustrie

Brauereien: Schwacher Jahresauftakt im Inland

Bildquelle: Shutterstock

Brauereien

Schwacher Jahresauftakt im Inland

Die deutschen Brauereien haben zum Jahresauftakt deutlich weniger Bier abgesetzt als ein Jahr zuvor. Mit 19,9 Mio. hl lag der Ausstoß 2,1 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt berichtet.

Weiterlesen ...

Werbung

Innocent: Rückruf wegen Fremdkörper

Bildquelle: Innocent

Innocent

Rückruf wegen Fremdkörper

Smoothie-Hersteller Innocent ruft das Produkt "Innocent Super Smoothie Antioxidant grün" in der 360-ml- Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.05.2017 und der Chargenbezeichnung F7087J zurück. Die Abfüllzeit der betroffenen Flaschen liegt zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr.

Weiterlesen ...

Oetker: Stärkerer Fokus auf Lebensmittel

Bildquelle: Hoppen

Oetker

Stärkerer Fokus auf Lebensmittel

Der Verkauf der Reederei Hamburg Süd an die dänische Maersk Line ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Gesellschafter und Beirat der Oetker-Gruppe billigten den Verkauf nun auch formal, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Auch Kartellbehörden in den USA und der EU hätten dem Verkauf bereits zugestimmt, teilweise mit Auflagen.

Weiterlesen ...

Lutz Fleischwaren

Stellt Insolvenzantrag

Der Wurstfabrikant Lutz in Landsberg am Lech ist pleite. Betroffen sind 850 Mitarbeiter an Dutzenden Standorten in ganz Deutschland. Das Unternehmen, das Aldi, Lidl, Edeka, Rewe und viele andere Einzelhändler beliefert, steckte schon seit einiger Zeit in Schwierigkeiten. Am Mittwoch sei beim Amtsgericht Augsburg Insolvenzantrag eingereicht worden. „Wir sind überschuldet und zahlungsunfähig“, sagte Geschäftsführer Werner Wolf.

Weiterlesen ...

Dr. Oetker: Ordentlicher Abschluss

Bildquelle: LP-Archiv

Dr. Oetker

Ordentlicher Abschluss

Die anhaltende Begeisterung der Verbraucher für Tiefkühlpizzen und Puddingpulver hat Dr. Oetker 2016 gute Geschäfte beschert. Im vergangenen Jahr steigerten die Bielefelder nach fast drei Jahren verhaltener Entwicklungen ihre Umsätze um 1,6 Prozent auf rund 2,4 Mrd. Euro. Angesichts herausfordernder Rahmenbedingungen in vielen Ländern habe das Unternehmen das Geschäftsjahr „sehr ordentlich abgeschlossen“, berichtete der Vorsitzende der Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH, Richard Oetker (Foto).

Weiterlesen ...