„Cafe Royal“:Delica: Im deutschen Markt viel vor

„Cafe Royal“ Delica: Im deutschen Markt viel vor

Delica bringt Nespresso-kompatible Kapseln der Marke „Cafe Royal“ auf den deutschen Markt. Drei Fragen an Raphael Gugerli, Geschäftsleiter Kapselsysteme.

Anzeige

Seit rund 60 Jahren konzentriert sich die Schweizer Delica (ein Migros-Unternehmen) auf Beschaffung, Veredelung und Vermarktung von Roh- und Handelswaren. Kernsortimente sind Kaffee und haltbare Lebensmittel wie Trockenfrüchte, Gewürze und Hülsenfrüchte. Der Jahresumsatz des Unternehmens lag 2013 bei 269,5 Mio. CHF (223 Mio. Euro), davon 23,8 Mio. (19,7 Mio. Euro) über den Export.

Sie haben ehrgeizige Ziele in Deutschland. Wie werden Sie auf Handelsseite ihr Produkt unterstützen?
Raphael Gugerli: Unser Hauptgeschäft mit traditionellem Röstkaffee tätigen wir in Südwestdeutschland, wo die Konsumenten unsere bekannten Marken wie Schweitzers seit einem Jahrzehnt die Treue halten. Selbstverständlich fahren wir auch Aktionen, da Kaffee auch gerne bevorratet wird. Bei den Kapseln spüren wir diese Tendenz weniger stark. Die meisten Kunden bleiben treu, wenn sie erst einmal eine Kapsel gefunden haben, die einwandfrei funktioniert und gut schmeckt. Wir versuchen daher vor allem, mehr über Innovationen (neue Sorten, Großpackungen, neue Formate) zu bewegen als über klassische Preisaktionen.

Sortimente werden noch komplexer…
Letzten Endes ist das die Entscheidung des Handels. Natürlich darf nicht vergessen werden, dass in Deutschland immer noch rund 70 Prozent der Konsumenten ihren Kaffee als Filterkaffee zubereiten und das Kapselsegment noch klein ist. Trotzdem erfreut sich die Kapsel ständig steigender Nachfrage und nimmt zunehmend mehr Regalplatz ein.

Die Schwerpunkte in Ihrem Haus aktuell?
Der Ausbau unseres Angebotes unter Café Royal hat zurzeit hohe Priorität. Unser Anspruch ist, das attraktivste und abwechslungsreichste Sortiment an kompatiblen Kapseln zu bieten. Wir haben bereits mehrere Sorten an Flavoured Coffees und Single Origins entwickelt; diese wollen wir noch vor Ende 2014 in hochwertiger Kartonverpackung in die Regale bringen. Bisher sind wir in Deutschland mehrheitlich mit wiederverschließbarem Flowpack unterwegs. Die Kartonverpackung hat Vorteile: hochwertiger und trotzdem umweltfreundlicher und im Regal praktischer. Außerdem wird eine Großpackung mit 40 Kapseln für unsere Heavy User kommen. Neben Kapseln werden spätestens Anfang nächsten Jahres außerdem noch weitere Kaffeeprodukte unter der Marke Café Royal hinzukommen.