Dresden Branchentreff für den Ladenbau

Am 15. und 16. Mai ist die diesjährige Ladenbautagung des DLV-Netzwerk Ladenbau (Deutscher Ladenbau Verband) im Hotel Taschenbergpalais Kempinski in Dresden.

Anzeige

Das Motto, „Die Kraft der Inszenierung“, trifft den Nerv der Zeit, denn neben einem ausgefeilten Sortiment und Kundendiensten punktet der stationäre Handel mit Atmosphäre. Hochkarätige Referenten sprechen: Dr. Christian Mikunda, Begründer der Strategischen Dramaturgie, berät weltweit Automobilindustrie, Einzelhandel, Fernsehanstalten, Museen und Flughäfen. Er entwickelt Brandlands und Shopping Malls. Seine Vorträge sind nicht nur für Projektentwickler und Ladenbauer, sondern auch für Händler inspirierend.

Arndt Traindl, Geschäftsführer & Gesellschafter der Retail Branding GmbH in Amstetten/Österreich ist ausgewiesener Neuromarketing-Experte. In seinem Vortrag geht es um die Rolle des Gehirns der Konsumenten beim Kaufen. Prof. Christian Blümelhuber, seit 2007 Inhaber des Inbev-Baillet-Latour-Lehrstuhls für Euromarketing an der Freien Universität Brünne, vermittelt, welchen Platz Ladenbauer in einer digitalen Konsumwelt heute einnehmen können und müssen.

Info: DLV-Netzwerk Ladenbau, Tel.: 0931 / 352920.