Globus:Backt glutenfreies Brot

Bildquelle: Globus

Globus Backt glutenfreies Brot

Globus stattet mehrere seiner 41 Märkte zusätzlich mit Backstuben aus, in denen ohne herkömmliche Getreidesorten und deren Bestandteile gebacken wird. Globus ist damit der erste Einzelhändler, der selbst glutenfreie Backware produziert.

Anzeige

Das Brot-Sortiment wird erweitert um zwölf glutenfreie Sorten à 500 Gramm, deren Verpackung sich optisch abhebt. Die Pilotmärkte in Leipzig-Seehausen und Plattling backen bereits glutenfrei, bis Ende 2011 folgen die Standorte Hockenheim und Rostock. „Globus hat mit seinen bisherigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Backwarenherstellung die Möglichkeit, den Zöliakie-Betroffenen wieder etwas mehr Normalität zu geben", sagt Alexander Heinrich, Leiter des Bereichs Backwaren bei Globus. Nur speziell ausgebildete Fachkräfte dürfen die Herstellung der glutenfreien Backwaren übernehmen. Die Bäcker wurden für die Produktion separat geschult und durch die extra getrennte eigene Backstube werden Kreuzkontaminationen, also die Vermischung glutenfreier und glutenhaltiger Zutaten, ausgeschlossen.